§ 50d Abs. 8 EStG verfassungswidrig? – Praxisempfehlung für die Beratung

Mit Vorlagebeschluss vom 10. Januar 2012 änderte der Bundesfinanzhof seine seit Jahrzehnten bestehende Rechtsprechung zur Zulässigkeit so genannter treaty override. Aus berufspraktischer Beratersicht empfiehlt es sich nun, die Rechtslage hinsichtlich der Versagung der steuerlichen Freistellung bei … [Read more...]

Großer Umbruch im IStR? – BFH legt treaty override in Karlsruhe vor

Steuereinnahmen sind bekanntlich des Finanzministers liebstes Kind – nicht nur in Deutschland. Naturgemäß unterliegen länderübergreifende Tätigkeiten wie die des Grenzpendlers daher einem Risiko in zwei Staaten besteuert zu werden. Im Rahmen von Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) als Verträge zwischen … [Read more...]