Vorbereitung der Veröffentlichung der Dissertation – Danksagung schreiben

Die Danksagung. Es gibt in einigen Dissertationen sehr gute Beispiele, wie eine Danksagung geschrieben werden kann. Diese habe ich als Orientierung genutzt. Sobald man anfängt, fallen einem immer mehr Personen ein, die das eigene Projekt unterstützt haben. Die Liste wird schnell länger und länger.

Es ist hilfreich, sich mit dem Schreiben etwas Zeit zu lassen. Nach einigen Tagen fallen einem noch weitere Personen ein, die vor allem zu Beginn der Promotion unterstützt haben. Ich habe jede Person angeschrieben und mich erneut persönlich für die Unterstützung bedankt. Dabei habe ich jeden gefragt, ob die Nennung für sie bzw. ihn ok ist. Da der ein oder andere Unterstützer auch promoviert bzw. bereits abgeschlossen hat, sollte eine mögliche Nennung des Titels erfragt werden.

Als ich das Vorwort geschrieben habe, fiel mir auf, wie viele verschiedene Personen mir bei teilweise sehr speziellen Fragen behilflich waren. Über die Dauer der Promotion ist einiges zusammengekommen. Umso schöner zu sehen, dass die Dissertation nun bald als Buch erscheinen wird. Ich freue mich schon darauf, dieses Buch in den Händen zu halten. Das ist doch noch mal etwas anderes, als die ausgedruckte Version bei der Einreichung an der Uni.

 

Speak Your Mind

*

*