Rezension: Panama Papers

Die Geschichte einer weltweiten Enthüllung

UnbenanntVor wenigen Monaten gingen zahlreiche Redakteure weltweit gleichzeitig mit der Nachricht an die Öffentlichkeit: Die sog. Panama Papers. Der Hintergrund und die Einzelheiten der großen Recherche beschreiben die beiden Autoren Bastian Obermayer und Frederik Obermaier ausführlich. Die beiden sind Investigativjournalisten bei der Süddeutschen Zeitung. Sie beschreiben ausführlich, wie sie bei der Recherche vorgegangen sind. Und wie immer mehr und mehr Daten kamen.

Irgendwann waren es so viele Daten, dass nicht nur weitere Rechner angeschafft wurden. Zudem weitete sich das Ganze auf eine weltweite Recherche mit zahlreichen Redakteuren aus. Mehrere persönliche Treffen fanden statt, um die Zusammenarbeit des Teams zu stärken.

Sobald man einmal angefangen hat zu lesen, will man das Buch gar nicht mehr weglegen. Sicherlich lesenswert für alle, die sich für einen der größten Leaks aller Zeiten interessieren.

Speak Your Mind

*

*