Rezension: Blackrock

indexEine heimliche Weltmacht greift nach unserem Geld

Blackrock ist ein Unternehmen, das sicherlich den wenigsten bekannt sein dürfte. Daran hat das Unternehmen auch nicht unbedingt Interesse. Es agiert gerne im Verborgenen. An sich würde man sagen: Wenn ein Unternehmen (noch) nicht bekannt ist, dann ist dies nicht weiter tragisch. Doch bei Blackrock ist das anders.

Blackrock ist unbemerkt zum mächtigsten Konzern aufgestiegen. Der Finanzdienstleister verwaltet weltweit mehrere Billionen Dollar an Vermögen. Darunter sind auch nicht unerhebliche Beteiligungen an den DAX-Unternehmen.

Die Autorin Heike Bucher, die seit 2001 von der Wallstreet berichtet, hat in dem Buch alles über Blackrock zusammengetragen. Sie beschreibt unter anderem die Historie, wie Blackrock zu einem großen Imperium aufgestiegen ist. Das Besondere an dem Aufstieg ist, dass dieser unbemerkt und fast schon heimlich von statten ging. In der Finanzkrise waren die Regierungen, Unternehmen und die Bürger offenbar mit anderen Themen beschäftigt.

Es wird Zeit, die Macht von Blackrock zu diskutieren. So könnte bei einem derartigen Vermögen der Verkauf von Aktien im DAX den Index erheblich beeinflussen.

Speak Your Mind

*

*