Rezension „Die Sprache des Geldes“

Und warum wir sie nicht verstehen (sollen)

9783608948998.jpg.27254Das liebe Geld. In vielen Fällen spielt es leider doch oft eine wichtige Rolle. Seit einigen Jahren kennen die Zinssätze nur einen Weg: steil nach unten. Doch was bedeutet das genau? Wieso sinken die Zinsen immer weiter? Diese und viele weitere Fragen beantwortet der Autor John Lanchester in seinem aktuellen Buch.

Beim Lesen wird einem immer mehr bewusst, wie verrückt das Thema Geld an der einen oder anderen Stelle ist. Allerdings erleichtert es den Tauschprozess erheblich. So kann sich heute kaum noch jemand vorstellen, wie der Tausch ohne Geld funktionieren würde. Vor allem die Masse an Transaktionen wäre ohne ein solches Tauschmittel kaum zu bewältigen in der heutigen Zeit.

Ein großer Teil des Buches besteht daraus, dass Begriffe und um das Thema Geld(politik) erläutert werden. Daher ist es insbesondere für Leser interessant, die sich noch nicht so intensiv mit dem Thema beschäftigt haben. Aber auch Fortgeschrittene werden sicherlich das ein oder andere an neuen Informationen erhalten.

 

Comments

  1. Direkt bestellt ich bin gespannt 🙂

Speak Your Mind

*

*