Kredite für Selbständige und Freiberufler

Für Unternehmen ist es in der heutigen Zeit nach wie vor die wichtigste Aufgabe, eine stetige Liquidität sicherzustellen. Gerade in den ersten Jahren könnte dies ein Problem darstellen. Kredite für Selbstständige und Freiberufler in den meisten Bereichen sorgen dafür, dass sowohl die unterschiedlichen Kosten gezahlt werden als auch Investitionen in das Unternehmen getätigt werden können. Gerade in der Anlaufphase benötigen selbst Unternehmer mit erfolgsversprechenden Konzepten zusätzliche finanzielle Mittel, um mittelfristig flexibel zu bleiben. Aber wie soll ein Unternehmen mit dem Thema der fremden Darlehen umgehen und wie finden sich diese am ehesten?

Einen Kredit für das eigene Unternehmen finden

Bei der Suche nach der richtigen Finanzierung von unterschiedlichen Kosten im Unternehmen ist der Weg über das fremde Kapital manchmal nicht mehr zu ignorieren. So bietet sich zum Beispiel bei einem IT-Unternehmen die Möglichkeit, die neusten Anschaffungen im Bereich der Computer und Laptops direkt mit einem Kredit zu finanzieren. Alternativ kann ein Leasing der als Finanzierungsform gewählt werden. Auch die Beschaffung von Waren für Projekte ist in vielen Fällen vor allem davon abhängig, ob das Unternehmen einen Geschäftskredit für diesen Zweck bekommt. Die Geschäftskredite werden aber nicht einfach so vergeben. Besonders Gründer müssen sich hier mit den unterschiedlichen Bedingungen und Anforderungen auseinandersetzen. Die normale Hausbank wird zum Beispiel entsprechende Sicherheiten von den Unternehmen verlangen. Dies ist insofern oft problematisch, als dass die finanziellen Mittel und Vermögensgegenstände der Gründer oder Unternehmer in vielen Fällen bereits fast vollständig in die Unternehmung geflossen sind. Neben Banken, die sich speziell auf gewerbliche Kunden konzentrieren, ist die Suche über das World Wide Web ist auch für Unternehmer eine gute Möglichkeit, sich auf die Suche nach einer Bank zu begeben, die einen Kredit zu akzeptablen Konditionen vergibt. Ansonsten stehe auch noch die Möglichkeit der öffentlichen Hand zur Verfügung.

Einen Kredit von einer staatlichen Bank erhalten

Besonders durch die Krise sind die Kredite von der öffentlichen Hand wieder in den Fokus gerückt. Dabei steht die Bank KfW im Mittelpunkt der Bemühungen. Wer selbständig ist, kann sich hier zu jedem Zeitpunkt um einen Kredit bemühen. Der Kontakt läuft dabei über die Hausbank, die nur einen Businessplan und eine entsprechende Sicherheit für die Darlehen von der KfW benötigt. Nach einer Beurteilung geht es in die Richtung der Bank und so kann ein Darlehen für unterschiedliche Zwecke erhalten werden. Die Kredite der KfW haben dabei nicht nur niedrige Zinsen, sondern sind auch in den ersten Jahren tilgungsfrei. So können die unterschiedlichen Unternehmer sich in Deutschland ohne größere Probleme mit einem Darlehen von einer Bank versorgen und die Anschaffungen kaufen.

Speak Your Mind

*

*