Rezension: Handbuch Immobilieneigentum

Immer mehr Menschen kaufen Immobilien, um für ihr Alter vorzusorgen. Damit die Vorsorge nicht zum Alptraum wird, sollten (künftige) Immobilienbesitzer zumindest über die wichtigsten Dinge Bescheid wissen.

In diesem Buch erfahren Immobilienbesitzer, wie sie die Grunderwerbsteuer minimieren und als Vermieter Steuern sparen können. Auch das Thema der Vererbung bzw. Schenkung wird ausführlich thematisiert. Insbesondere für Vermieter, die ihre erste Wohnung vermieten, sind die Erläuterungen zur Wohneigentümergemeinschaft sehr hilfreich, um sich über ihre Rechte und Pflichten zu informieren.

Die beiden Autorinnen Kathrin Gerber und Andrea Nasemann betreiben jeweils eine Anwaltskanzlei in München. Beide sind als Beraterin für Haus + Grund in München tätig.

Inhalt

  1. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Immobilieneigentum
  2. Der Weg zur Wunschimmobilie
  3. Ihre Rechte gegenüber Handwerkern
  4. Die Wohneigentümergemeinschaft
  5. Mietrecht
  6. Nachbarrecht
  7. Immobilien verschenken, vererben oder erben
  8. Wie Immobilieneigentümer Steuern sparen
  9. Was Immobilieneigentümer wissen sollten

Lesen Sie hierzu auch:

  1. Buchbesprechung „Mietnebenkosten“
  2. Buchbesprechung „Immobilien erwerben“
  3. Immobilienpreise steigen weiter
  4. Kauf von Immobilien – was Sie beachten sollten
  5. Anhebung der Steuern auf Immobilien in Deutschland?
  6. Wann ein Sachverständigengutachten notwendig bzw. empfehlenswert ist
  7. Flucht in Sachwerte in Deutschland
  8. Immobilien – Standort wichtiges Kriterium
  9. Grunderwerbsteuer – keine Nebensache

 

Speak Your Mind

*

*