Rezension: IFRS & Immobilien

In diesem Fachbuch werden die IFRS-Bilanzierung in der Immobilienwirtschaft, die Unterschiede zur HGB-Rechnungslegung nach BilMoG sowie die organisatorischen Herausforderungen ausführlich besprochen.
Die Autoren behandeln in diesem Praxisleitfaden alle notwendigen Informationen für Bilanzleser sowie für die Bilanzierungsabteilungen von Immobilienunternehmen.
Im Anhang befindet sich eine ausführliche Checkliste mit Angaben des Anhangs nach IFRS sowie die Unterscheidung der Bestandteile der Herstellungskosten nach HGB und IFRS.

Inhalt

  1. Internationalisierung der Rechnungslegung – Rechtliche Rahmenbedingungen
  2. Konzeptionelle Unterschiede in der Rechnungslegung nach IFRS und nach HGB
  3. Bestandteile der Rechnungslegung, Bilanzierung und Bewertung nach IFRS und HGB sowie erstmalige Anwendung der IFRS
  4. Besonderheiten in der immobilienwirtschaftlichen Rechnungslegung nach IFRS
  5. Anhang nach IFRS (Notes)
  6. Entwurf eines IFRS für nicht börsennotierte Unternehmen (vormals IFRS für KMU)
  7. Organisatorische Neuausrichtung des Rechnungswesens
  8. Schlusswort/Ausblick

Speak Your Mind

*

*